Zwerge

Allgemeines über Zwerge

Zwerge Mythologie und Wirklichkeit, eine Moderne vorstellung des wehrhafen Zwerges
Zwerge Mythologie und Wirklichkeit, eine moderne Vorstellung des wehrhaften Zwerges


Zwerge sind aus der deutschsprachigen Mythologie, Märchen und Sagenwelt nicht wegzudenken. Eine Vermutung über die Entstehung des Zwergenmythos ist, dass in der Bronzezeit Stämme aus dem Mittelmeerraum nach Nordeuropa kamen, um dort Erze für die Bronzeherstellung abzubauen. Diese Völker sollen kleiner als die ansässigen Nordeuropäer gewesen sein und besonders kleine, aber kräftige Männer waren gefragte und erfolgreiche Bergleute. Schlüssig ist der Versuch dieser Erklärung auch in folgenden Zusammenhängen.

Zwerg mit Schwert Zwerg mit Lanze

Zwerge werden oft mit Edelsteinen in Verbindung gebracht, was liegt näher, als dass beim Abbau der gefragten Zinnerze auch des Öfteren Bergkristalle und andere Halb oder Edelsteine gefunden wurden. Die Schmiedekunst der Zwerge war berühmt und hat sich bis in die Legenden der neueren Zeit erhalten, so gelten Rüstungen aus Zwergenstahl als besonders haltbar und dass ein Volk, dass im Bergbau Vorreiter ist, mit recht hoher Wahrscheinlichkeit auch die Schmiedekunst perfektioniert, liegt nahe. Nicht zuletzt soll darauf hingewiesen werden, dass Zwerge fast ausschließlich in männlicher Form in Erscheinung treten, womit die Bergarbeitertheorie weiter unterlegt wird.

Zwerge in Literatur und Film

niedlicher Zwerg für Märchen
niedlicher Zwerg für Märchen

Der bekannteste Auftritt von Zwergen in der Literatur ist wohl in Schneewittchen zu finden. Dieses Märchen der Gebrüder Grimm diente als Vorlage für diverse Verfilmungen und Aufführungen-Idee auch heute noch in Kindertheatern zur Weihnachtszeit Millionen Kindern begeistern. Mit Schneewittchen und die sieben Zwerge legten die Walt Disney Studios 1937 mit dem ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm den Grundstein für die bis heute anhaltende Erfolgsgeschichte nahezu jährlich erscheinender Zeichentrickfilme.

Andere Bücher, die sich in den Bereich der Fantasie bewegen, beinhalten oft Zwerge als Haupt oder Nebendarsteller. Als Beispiel seien hier nur der Herr der Ringe genannt oder die Erfolgstrilogie Die Zwerge von Markus Heinz.

Zwerge sind in Filmen und Fernsehserien immer ein beliebtes Thema. Sie sind klein und unscheinbar, aber trotzdem auf unbekannte Weise süß und herzig. Viele Kinder lieben Zwerge, weil sie einfach anders sind. In vielen bekannten Filmen spielen Zwerge eine wichtige Rolle, zum Beispiel in „Herr der Ringe“ oder „Die Schneekönigin“. Auch in neueren Produktionen wie „Harry Potter“ oder „The Hobbit“ sind Zwerge zu sehen. Es ist also kein Wunder, dass es immer mehr Filme mit Zwergen gibt. Die kleinen Wesen begeistern Jung und Alt und sorgen für viele unterhaltsame Stunden vor dem Fernseher.

Einer dieser weniger bekannten, aber dennoch faszinierenden Zwerge ist die Figur des Dori in Peter Jacksons Herr der Ringe-Trilogie. Dori ist ein sehr mutiger und tapferer Zwerg, der sich dem Kampf gegen die Orks stellt und seine Freunde immer wieder aufmuntert. Er ist auch ein sehr treuer Freund, der zusammen mit seinen Brüdern Ori und Nori an Frodos Seite bleibt, bis sie schließlich das Schicksal von Mittelerde erfüllen können.

Ein weiterer großartiger Zwerg aus einem etwas weniger bekannten Film ist Nain Rouge aus dem Film Die Hobbits – Eine unerwartete Reise. Nain Rouge ist ein mächtiger Zwerg, der von Gandalfs Feind Sauron angeführt wird. Er ist ein sehr gefährlicher Gegner, aber am Ende kann er von den Hobbits besiegt werden.

Schließlich möchten wir noch die Figur des Grumpy aus Snow White and the Seven Dwarfs hervorheben. Grumpy ist zwar nicht der mutigste oder tapferste Zwerg, aber er ist definitiv einer der liebenswertesten. Er ist sehr besorgt um Snow White und versucht immer, sie vor den Gefahren zu warnen, die ihr drohen. Am Ende des Films steht er Snow White trotzdem zur Seite und hilft ihr, ihren Prinzen zu finden.

Wie man sieht, gibt es viele großartige Zwergenfiguren in Filmen, auch wenn sie nicht alle so bekannt sind wie die von Tolkien oder Disney. Wir hoffen, dass Sie diese kleinen Kreaturen genauso interessant und faszinierend finden wie wir und vielleicht sogar den einen oder anderen Film mit ihnen ansehen!

Zwerge in Computerspielen

In diversen Computerspielen kommen Zwerge in den verschiedensten Rollen vor.

So kann der Spieler in dem bekannten Computerspiel in die Rolle des Zwerg-Nase schlüpfen und muss allerlei Abenteuer bestehen, bis er das Kräutlein Niesmitlust gefunden hat.

In der bekannten Warcraftreihe sind Zwerge in den verschiedensten Variationen vertreten. Gerade in Warcraft 3 sind die Zwerge durch ihre jederzeit deftigen, aber dennoch lustigen Sprüche auffallend.

Spiele, in denen Zwerge eine Rolle spielen, sind seit Langem beliebt. Einige der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten haben Zwerge als Hauptfiguren oder zumindest als eine der spielbaren Völker. Jeder, der das Spiel „The Elder Scrolls V: Skyrim“ gespielt hat, kann bestätigen, wie viel Spaß es macht, einen sturen und tapferen Zwerg in einem riesigen Abenteuer-Spiel zu sein. Auch in anderen Genres sind Zwerge vertreten – von „Warcraft“ über „Diablo“ bis hin zu „Minecraft“.

Es gibt viele verschiedene Zwergen-Typen in Computerspielen. Die meisten von ihnen sind klein und kräftig, mit einem Bart und einer gewissen Vorliebe für Schätze. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen, die zeigen, dass Zwerge in Videospielen viel mehr sein können als nur das stereotype Bild.

Einige der interessantesten Zwerge findet man in der ‚Warcraft‘-Reihe von Blizzard Entertainment. In dieser beliebten Fantasy-Spieleserie gibt es zum Beispiel die ‚Wildhammer‘-Zwerge, die eher an wilde Tiere erinnern und in den Bergen leben. Dann gibt es auch die ‚Dark Iron‘-Zwerge, die finstere Magie nutzen und von anderen Zwergen gemieden werden.

Doch auch in anderen Spielen gibt es interessante Zwergendarstellungen. In dem Rollenspiel ‚The Elder Scrolls V: Skyrim‘, etwa, spielt man einen Zwerg namens ‚Borri‘, der unter einem Fluch steht und sich in einen Werwolf verwandelt. In dem Spiel ‚Dungeon Keeper‘ hingegen ist der Zwerg der Held, der die Spielewelt vor dem Bösen bewahren muss.

Insgesamt zeigt sich also, dass Zwerge in Videospielen viel mehr sein können als das stereotype Bild. Es gibt sie in allen möglichen Formen und Größen und mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und Eigenschaften. So kann man sagen, dass Zwerge in Computerspielen viel vielfältiger sind, als man vielleicht auf den ersten Blick vermuten würde.